Du liebst Ziegenkäse? Dann darfst du ohne schlechtes Gewissen zugreifen! Der Käse bereitet dir nicht nur pure Gaumenfreude, sondern ist ein wahrer Fitmacher. Was du alles über das schmackhafte Milchprodukt wissen solltest, erfährst du hier.

Ziegenkäse in der Küche

Ob pur, auf dem Brötchen oder in einem köstlichen Gericht verpackt – Ziegenkäse hat die Gaumen vieler Genießer erobert. Bekannt wurde er durch die französische und spanische Küche. Mittlerweile ist der würzige Käse jedoch in aller Munde und verleiht verschiedenen Speisen eine schmackhafte Note.

Du fragst dich, was du mit dem herzhaften Käse kochen sollst? Wir haben spannende und vielseitige Geschmackserlebnisse für dich kreiert! Probier doch gleich unsere Ziegenkäse-Spezialitäten:

Die Kraft der Ziege

Schon unsere Vorfahren kamen in den Genuss des Ziegenkäses. Denn seine Geschichte reicht ganze 7.000 Jahre zurück. Er gilt als ältester Käse der Welt. Bereits Paracelsus und Hippokrates priesen Ziegenmilch als ein heilbringendes Lebensmittel an. Mittlerweile erhältst du jede Menge delikater Ziegenkäsesorten, die wahre Leckerbissen sind.

Unterschiede zu Kuhmilch-Käse

Weniger Fett

Wenn du denkst Ziegenkäse ist fett, irrst du dich. Zur Freude aller Feinschmecker enthält er im Gegensatz zu vielen anderen Käsesorten weniger Fett. Die enthaltenen Fettsäuren sind kurzkettig, was sich positiv auf die Verdauung auswirkt. Zudem enthält Ziegenkäse weniger Cholesterin. Er wird gerne in Begleitung mit gutem Wein genossen und eignet sich als köstliches Fingerfood.

Unter Sportlern beliebt

Der Proteingehalt von Ziegenkäse ist im Vergleich zu Kuhmilch-Käse gering. Dennoch ist dieser Käse auch unter Sportlern beliebt, da er über genug Casein – eine Form von Protein – enthält. Schon eine kleine Portion beruhigt angestrengte Muskeln nach dem Sport und unterstützt den Muskelaufbau. Durch den hohen Wasseranteil können sportlich aktive Menschen von Ziegenkäse profitieren.

Nährwertangaben / 100g

Kalorien364 kcal
Fett30 g
Kohlenhydrate0,1 g
Proteine22 g

Verträglich für Kuhmilch-Allergiker

Grundsätzlich sind die Inhaltsstoffe von Ziegen- und Kuhmilch-Käse ähnlich. Für Kuhmilch-Allergiker hat die Käsealternative einen großen Vorteil, da Ziegenkäse gut bekömmlich ist. Dabei sollte jedoch auf einen 100%igen Ziegenkäse-Anteil geachtet werden.

Reich an Mineralien und Vitaminen

Ziegenkäse enthält verglichen mit jenem der Kuhmilch mehr Vitamine und Mineralstoffe. Besonders reich ist er an B-Vitaminen, Vitamin E, K und A. Darüber hinaus liefert er viel knochenstärkendes Kalzium.

Hier geht’s zum Rezept:

Für uns auf jeden Fall genug Gründe, um ein leckeres go4health à la carte Ziegenkäse-Rezept auszuprobieren!


Unser Fazit

Ziegenkäse ist eine tolle Alternative zu Kuhmilch-Käse und verleiht Speisen eine schmackhafte Note.