Ziegenkäse ist für dich eine pure Gaumenfreude? Dann greif zu! Wir verraten dir, welche Vorteile dieses schmackhafte Milchprodukt bietet und welche leckeren Ziegenkäse-Rezepte du probieren solltest.

Ob als genussvolles Fingerfood für einen herzhaften Snack, auf dem Brötchen oder in einem köstlichen Ziegenkäse-Rezept: Ziegenkäse hat die Gaumen vieler Genießer erobert. Bekannt wurde er vor allem durch die französische und spanische Küche. Mittlerweile ist dieser würzige Käse in aller Munde und verleiht verschiedenen Speisen eine besonders schmackhafte Note. Damit nicht genug: Die Käsesorte schmeckt nicht nur, sondern enthält auch viele Vitamine und Mineralstoffe. Erfahre, was Ziegenkäse gesund macht und wie du ihn als kulinarisches Highlight in deiner Küche einsetzt!

Vorteile von Ziegenkäse

  • Weniger Fett: Ziegenkäse enthält im Vergleich zu vielen anderen Käsesorten aus Kuhmilch über 20 % weniger Fett – zur großen Freude von Genießern und Gesundheitsbewussten. Außerdem sind die enthaltenen Fettsäuren kurzkettig, wodurch Ziegenkäse leichter verdaulich und für Menschen mit empfindlichem Magen verträglicher ist.
  • Viel Protein: Auf 100 Gramm Ziegenkäse kommen im Durchschnitt etwa 22 Gramm Protein. Das macht den Käse auch zu einem guten Snack für Sportler, da Protein wichtig für die Regeneration und den Aufbau der Muskulatur ist. Daneben ist Protein beispielsweise auch für dein Immunsystem, deine Haut, deine Haare oder die Wundheilung essenziell. Grund genug für einen herzhaften Protein-Snack aus Ziegenkäse!
  • Verträglich für Menschen mit Laktose-Intoleranz: Grundsätzlich sind die Inhaltsstoffe von Ziegenkäse und Käse aus Kuhmilch sehr ähnlich. Für Laktose-Intolerante ist Ziegenkäse allerdings eine gute Alternative, um nicht gänzlich auf den Genuss von Käse verzichten zu müssen. Ziegenkäse enthält kaum Laktose – auf 100 Gramm Käse sind es nur etwa 0,1 Gramm. Achte bei einer Laktose-Unverträglichkeit aber darauf, dass der Käse vollständig aus Ziegenmilch hergestellt wurde!
  • Reich an Vitaminen und Mineralstoffen: Ziegenkäse enthält verglichen mit Käsesorten aus Kuhmilch mehr Vitamine und Mineralstoffe. Er enthält viel nervenstärkendes Eisen und knochenstärkendes Kalzium sowie einen Vitaminmix aus B-Vitaminen, Vitamin E, K und A.

Verwendung von Ziegenkäse

Je nach Reifungsgrad eignet sich Ziegenkäse für unterschiedliche Zubereitungsarten. Frischer Ziegenkäse ist beispielsweise als Brotaufstrich besonders schmackhaft, reiferer Ziegenkäse eignet sich ideal, um Speisen zu überbacken.

Du suchst nach Ideen, was du mit diesem herzhaften Käse zubereiten sollst? Wir haben spannende und vielseitige Geschmackserlebnisse für dich kreiert! Das sind unsere liebsten Ziegenkäse-Rezepte:


Unser go4health alacarte Logo Fazit

Ziegenkäse ist eine tolle Alternative zu Käse aus Kuhmilch und verleiht Speisen eine schmackhaft-würzige und herzhafte Note.