Zanderfilet auf gebratenem Hopfen
Dein Zanderfilet auf gebratenem Spinat oder Hopfen – gesunde Küche leicht gemacht!
Nährwerte pro Portion
Kalorien 259 kcal
Fett 10,5 g
Kohlenhydrate 3,6 g
Proteine 35,3 g
Broteinheiten (BE) 0,3
Zutaten für 4 Portionen
  • 750 g Zanderfilets
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • Salz & Pfeffer
  • 40 ml Olivenöl
  • 300 g Spinat
Tipp
TCM-Tipp: Das ideale Gericht für ein leichtes Abendessen. Es wirkt aufbauend auf das Leber-Blut und nährt das Nieren-Yin. Außerdem vertreibt es Spannungen und ist leicht wassertreibend. 
Dein Zanderfilet auf gebratenem Spinat oder Hopfen – gesunde Küche leicht gemacht!
Nährwerte pro Portion
Zutaten für 4 Portionen
Zubereitung
Zubereitung
15 min
5 min
10 min

Wasche den Spinat und tropfe ihn in einem Sieb ab.

Erhitze Olivenöl in einer großen Pfanne und dünste den Spinat bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten an. Würze mit Salz und Pfeffer.

Für den Fisch presse den Saft der Zitrone aus und beträufle die gewaschenen Filets. Salze und pfeffere ihn auf beiden Seiten.

Erhitze 1 bis 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne.

Lege die Fischfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne und brate sie von jeder Seite etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze an.

Verteile den Spinat auf 4 Tellern und richte den Fisch darauf an.

Verfeinere mit Knoblauchsalz und geriebenem Parmesan.

Als Alternative zu Spinat kannst du auch 120 g Hopfenspitzen verwenden. Brate diese vorher in einer Pfanne an!

Tipp

arrow up to top