Weintraubenstrudel
Der go4health Weintraubenstrudel. Dein Rezept für eine herrliche Süßspeise.
Zutaten für 6 Portionen
  • 250 g Weizenmehl, glatt
  • 1 EL Speiseöl, neutral
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Wasser, lauwarm
  • 150 g Vollkorn-Paniermehl / Vollkorn-Semmelbrösel
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 100 g Butter, erweicht
  • 400 g Weintrauben
  • 100 g Rohr- oder Birkenzucker
Tipp
Je nach Geschmack mische gehackte Nüsse unter die Weintraubenfüllung.
Der go4health Weintraubenstrudel. Dein Rezept für eine herrliche Süßspeise.
Zutaten für 6 Portionen
Zubereitung
Zubereitung

Gib Weizenmehl, Speiseöl, Salz und lauwarmes Wasser in eine Schüssel und verknete alles mit der Küchenmaschine zu einer glatten Masse. Der Teig soll nicht kleben.

Bestreiche den Strudelteig mit Öl und lass ihn 45 Minuten luftdicht zugedeckt bei Zimmertemperatur rasten. 

Heize in der Zwischenzeit das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus. 

Erhitze in einer Pfanne die Butter und röste das Vollkorn-Paniermehl / Vollkorn-Semmelbrösel darin an. Nimm das gebräunte Paniermehl / Brösel sofort aus der Pfanne und vermische es mit Zucker, Zimt und Nelkenpulver. 

Bemehle ein tischgroßes Strudel- oder Leintuch und rolle den Teig tellergroß darauf aus. Ziehe den Strudelteig vorsichtig von der Mitte über deine Handrücken und drehe und dehne im Uhrzeigersinn, bis der Teig gleichmäßig hauchdünn ist. 

Verteile die Mischung mit den Weintrauben auf dem Teig. Rolle den Strudel fest ein und drücke die Enden an. 

Lege den Weintraubenstrudel auf das Backblech und bestreiche ihn mit weicher Butter. 

Backe den Strudel circa 40 Minuten goldbraun.

Tipp