Vollkornmuffins mit Johannisbeeren
Vollkornmuffins mit Johannisbeeren - die süße Nachspeise als einfaches Rezept von go4health.
Zutaten für 12 Muffins
  • 5 Eier
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 60 g Blütenzucker
  • 180 ml Raps- oder Kokosöl
  • 50 ml Milch oder Milchalternativen
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Kokosmehl, entölt
  • ½ Pkg. Weinstein-Backpulver
  • 50 g Haferflocken, zart
  • 200 g Johannisbeeren, frisch
  • Muffinförmchen
Vollkornmuffins mit Johannisbeeren - die süße Nachspeise als einfaches Rezept von go4health.
Zutaten für 12 Muffins
Zubereitung
Zubereitung

Schalte das Backrohr auf 180 °C und belege ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen.

Schlage die Eier auf und trenne das Eiklar vom Dotter.

Rühre mit einem Rührgerät die Dotter mit dem Zucker, Öl und der Milch schaumig.

In einer separaten Schüssel schlägst du das Eiklar mit einer Prise Salz steif. 

Vermische die Mehle und das Backpulver. Gib das feste Eiklar auf die Dottermasse, siebe das mit dem Mehl vermischte Backpulver darüber und gib die Haferflocken dazu.

Hebe mit einem Schneebesen alles vorsichtig unter und rühre zum Schluss die Johannisbeeren ein. 

Befülle mit einem Löffel portionsweise die Muffinförmchen und lass die kleinen Kuchen 25 bis 30 Minuten lang backen.