Vegane Kürbis-Pancakes
Diese veganen Kürbis-Pancakes überzeugen mit ganz viel Geschmack. 
Nährwerte pro Portion
Kalorien529 kcal
Fett21,2 g
Kohlenhydrate70,3 g
Proteine10,3 g
Broteinheiten (BE)5,9
Zutaten für 2 Personen
  • 200 g Kürbis, z.B. Hokkaido
  • 100 g Hafermark
  • 70 ml Mandeldrink (ungesüßt)
  • 1 reife Banane
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 20 ml Ahornsirup
  • 150 g Brombeeren
  • 2 EL Öl
Tipp

Angebratene Pekannüsse geben den Pancakes ein feines Röstaroma. 

Diese veganen Kürbis-Pancakes überzeugen mit ganz viel Geschmack. 
Nährwerte pro Portion
Zutaten für 2 Personen
Zubereitung
Zubereitung
40 min
20 min
20 min

Wasche den Kürbis und schneide ihn in Würfel.

Dünste die Kürbiswürfel 10 Minuten in einer zugedeckten Pfanne mit etwas Wasser weich.

Füge dem Hafermark Backpulver, Zimt und Salz zu und verrühre die Masse mit einem Schneebesen.

Püriere die Kürbiswürfel und Bananen oder zerdrücke sie mit einer Gabel.

Verrühre die Hafermasse mit Kürbis, Banane und Mandeldrink zu einer homogenen Masse.

Gieße die Masse mit einem kleinen Schöpfer in die Pfanne. Die Masse sollte für 10 Pancakes reichen.

Brate die Pancakes beidseitig mit 2 EL Öl bei mittlerer Hitze an. 

Wasche die Brombeeren und garniere sie mit dem Ahornsirup auf dem Pancake-Stapel.

Tipp

arrow up to top
© 2020 go4health GmbH. All Rights Reserved