Süßkartoffel-Chili-Suppe mit Granatapfelkernen
Wärme deinen Körper von innen mit dem go4health Wintergemüse-Rezept: Süßkartoffel-Chili-Suppe mit Granatapfelkernen.
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Süßkartoffeln
  • 2 g rote Chilischoten, getrocknet
  • 1 TL Currypulver
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 Granatapfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Kokosmilch
  • Pfeffer
  • Kräutersalz
Tipp
Die Suppe lässt sich gut einfrieren oder am nächsten Tag zur Arbeit mitnehmen.
Wärme deinen Körper von innen mit dem go4health Wintergemüse-Rezept: Süßkartoffel-Chili-Suppe mit Granatapfelkernen.
Zutaten für 4 Portionen
Zubereitung
Zubereitung

Schneide die Zwiebel klein. Schäle und würfle die Süßkartoffeln.

Erhitze in einem großen Topf  2 EL Kokosöl und dünste das Gemüse darin 2 Minuten an. Dünste die zerdrückten Knoblauchzehen und das Currypulver weitere 2 Minuten mit.

Gieße die Kokosmilch und die Gemüsebrühe dazu. Koche die Suppe auf und lass sie zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln.

Für das Topping halbiere den Granatapfel und löse die Kerne aus.

Püriere die Suppe mit einem Stabmixer fein und schmecke sie mit Pfeffer und Kräutersalz ab.

Richte die Süßkartoffel-Chili-Suppe in einer Schale mit den Granatapfelkernen an. Möchtest du die Suppe als Hauptspeise servieren, brate Garnelen in Knoblauch und Limettensaft und serviere sie dazu. 

Tipp