Spinatknödel
Das go4health Spinatknödel Rezept: So geht gesunde Resteküche.
Zutaten
  • 1 Ei
  • 80 ml Milch
  • 100 g Knödelbrot oder Schwarzbrotwürfel
  • 3 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Butter
  • 2 Handvoll Spinatblätter
  • Kräutersalz & Pfeffer
  • Mehl
Tipp
Dazu passen Gorgonzolarahmsauce und ein knackiger Sommersalat.
Das go4health Spinatknödel Rezept: So geht gesunde Resteküche.
Zutaten
Zubereitung
Zubereitung

Für die Spinatknödel versprudle das Ei mit der Milch und übergieße das trockene Knödelbrot oder die Schwarzbrotwürfel damit.

Schneide die Frühlingszwiebel sowie eine Knoblauchzehe fein und dünste sie in etwas Butter an.

Wasche zwei Handvoll Spinatblätter, lass sie abtropfen und schneide sie klein. Dünste die Spinatstreifen kurz mit und würze mit Kräutersalz und Pfeffer.

Gib die Spinat-Mischung zu dem erweichten Knödelbrot, gib ein paar Esslöffel Mehl dazu und verknete die Masse schön bindig.

Forme daraus Klößchen / Knödel und lass sie in kochendem Salzwasser 10 bis 15 Minuten lang ziehen. 

Tipp