Sizilianische Pastapfanne
Tomaten, Oliven, Zucchini, Pasta: Mit vielen leckeren Gewürzen bringt die Sizilianische Pastapfanne den Italienurlaub nach Hause.
Zutaten für 2 Portionen
  • 200 g Pasta
  • 1/2 Aubergine/Melanzani
  • 1/2 Zucchini
  • 250 g Tomaten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Chili, getrocknet
  • je 4 Zweige Oregano, Thymian & Petersilie, gehackt
  • 1 TL Puttanesca Gewürzzubereitung
  • 1 TL getrocknete Tomatenflocken
  • 1 TL Gewürzzubereitung
  • Kapern
  • schwarze Oliven, entsteint
  • Salz
  • 125 g Mozzarella
  • 2 EL Olivenöl
Tipp
Für einen höheren Proteingehalt, probiere Pasta aus Hülsenfrüchten.
Tomaten, Oliven, Zucchini, Pasta: Mit vielen leckeren Gewürzen bringt die Sizilianische Pastapfanne den Italienurlaub nach Hause.
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung

Koche die Nudeln laut Packungsanleitung al dente.

Würfle die Aubergine, Zucchini und enthäuteten Tomaten klein.

Zerstoße die Chilischote im Mörser fein.

Lass den Mozzarella abtropfen und schneide kleine Würfel.

Erhitze das Öl in einer Pfanne und brate die Auberginen und Zucchinis 5 Minuten an.

Brate die Zwiebeln, den Knoblauch und die Chili kurz mit.

Gib die Tomatenwürfel, Kapern, Oliven und Nudeln dazu.

Würze mit den Gewürzen.

Mische den Mozzarella und die Kräuter unter. Würze mit Salz.

Lass die Pfanne auf der ausgeschalteten Herdplatte zugedeckt 1 Minute ziehen.

Tipp