Rote Beete-Carpaccio mit Ziegenkäse
Unser Rezept für einen kräftigen Salat: Rote Beete-Carpaccio mit Ziegenkäse.
Zutaten
  • 2 Knollen Rote Beete / Rote Rüben gekocht
  • 1 Birne
  • 1 Schalotte
  • 1 TL Butter
  • 3 EL Balsamico
  • 1/2 TL Honig oder Kokosblütensirup
  • 1 TL Senf
  • 5 EL Oliven- oder Kürbiskernöl
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 150 g Feldsalat
  • Salz & Pfeffer
Unser Rezept für einen kräftigen Salat: Rote Beete-Carpaccio mit Ziegenkäse.
Zutaten
Zubereitung
Zubereitung

Wasche den Feldsalat und tupfe ihn trocken. Falls du frische rohe Rote Beete-Knollen besorgt hast, kochst du sie für ca. 40 Minuten in Salzwasser. Danach schrecke sie mit kaltem Wasser ab und entferne die Schale.

Hoble dünne Scheiben und leg diese auf einen flachen Teller aus. Wasche die Birnen und viertle das Obst. Entferne das Kerngehäuse und schneide das Fruchtfleisch in dünne Spalten. Jetzt dünste sie in etwas Butter kurz an. 

Gib die Schalottenwürfel in das Bratfett und brate sie kurz an. Lösche mit dem Balsamico-Essig ab und gib den Honig und den Senf hinzu. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab.

Nimm das Ganze aus der Pfanne und gib es in eine Schüssel. Rühre das Öl kräftig unter.

Zerbrösle den Ziegenfrischkäse mit der Hand und verteile ihn auf dem Carpaccio. Zerhacke die Walnüsse mit Hilfe eines breiten Messergriffs in einem Gefrierbeutel und streue sie über den Salat.