Rhabarber-Kekse

Dieses Rezept wurde in Kooperation mit VeganLive erstellt.

VeganLive - ein bißchen Vegan für ALLE!
Deine veganen Rhabarber-Kekse – knusprig und saisonal!
Zutaten für 2 Portionen
  • 75 g Rhabarber
  • 1/2 Zitrone, gepresst
  • 1/2 EL Rhabarber- oder Erdbeermarmelade
  • 1/4 TL Speisestärke
  • 85 g pflanzliche Butter
  • 80 g Rohrzucker
  • 125 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
Tipp

Die Rhabarber-Kekse sind eine köstliche Kaffeejause.

Dieses Rezept wurde in Kooperation mit VeganLive erstellt.

VeganLive - ein bißchen Vegan für ALLE!
Deine veganen Rhabarber-Kekse – knusprig und saisonal!
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung

Heize den Ofen auf 175°C vor.

Wasche den Rhabarber und schneide ca. 1 cm große Stücke.

Vermische die Hälfte des Zitronensafts mit Marmelade, Rhabarberstücken und Stärke.

Schlage Butter, Rohrzucker und den restlichen Zitronensaft schaumig.

Rühre Mehl und Backpulver unter, bis ein zäher Teig entsteht.

Mische die Rhabarbermischung unter.

Lege ein Blech mit Backpapier aus und gib 4 cm große Teigportionen darauf.

Backe die Kekse ca. 10-15 Minuten goldbraun.

Lass die fertigen Kekse kurz auf dem Backblech abkühlen und lege sie anschließend auf einen Rost.

Tipp