Quinoa-Bärlauch-Maki mit Gemüse
Vegane Quinoa-Bärlauch-Maki mit Gemüse sind schnell zubereitet und schmecken hervorragend.
Nährwerte pro Portion
Kalorien 647 kcal
Fett 26,00 g
Kohlenhydrate 83,50 g
Proteine 19,00 g
Zutaten für 2 Portionen
  • 200 g Quinoa
  • 1 Avocado
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Bärlauch
  • 1 Gurke, in Streifen geschnitten
  • 4-6 Nori-Blätter
  • 1/2 Paprika, geschnitten
  • 1 Möhre/Karotte, in Streifen geschnitten
  • 4 Radieschen, geschnitten
Tipp

Bestreue die Maki mit Sprossen und serviere dazu Sojasauce mit Wasabi und Ingwer.

Vegane Quinoa-Bärlauch-Maki mit Gemüse sind schnell zubereitet und schmecken hervorragend.
Nährwerte pro Portion
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung
30 min
15 min
15 min

Bereite den Quinoa laut Packungsanleitung zu.

Für die Creme mixe Avocado mit Öl, Zitronensaft, Kräutern und Gewürzen.

Lege ein Noriblatt mit der glatten Seite nach unten auf eine Frischhaltefolie.

Bestreiche das Noriblatt dünn mit Avocadocreme.

Verteile eine Schicht Quinoa mit einer Höhe von 5-10 Millimetern darauf.

Platziere Gemüsestreifen der Länge nach in der Mitte.

Lass 1-2 Zentimeter auf der oberen Seite des Nori-Blattes frei.

Feuchte das freigelassene Stück mit Wasser an und rolle das Blatt fest ein.

Verfahre mit den restlichen Zutaten gleich und stelle die Rollen 1/2 Stunde vor dem Schneiden kalt. 

Tipp