Pilzragout mit Bandnudeln
Dein go4health Rezept für Pilzragout mit Bandnudeln.
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Schalotten
  • 200 g Pilze
  • 2 Wirsingkohlblätter
  • 1 EL Butterschmalz
  • ½ Dose Kokosmilch
  • Vollkorn-Bandnudeln
  • Muskat
  • Petersilie
  • Salz & Pfeffer
Tipp
Dazu passt ein Endiviensalat, den du nach dem Waschen in dünne Streifen schneidest und mit gekochten Kartoffelscheiben vermischst. Mariniere den Salat mit einem Dressing aus Apfelessig, Walnussöl, Senf sowie Salz und Pfeffer.
Dein go4health Rezept für Pilzragout mit Bandnudeln.
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung

Je nach Verfügbarkeit verwende Steinpilze, Pfifferlinge oder andere Speisepilze. Champignons sind das ganze Jahr über erhältlich.

Reibe die Pilze mit einem Küchenpapier ab und schneide die erdigen Stellen mit einem Messer ab. Schneide sie in Scheiben oder kleine Stücke.

Wasche die Wirsingkohlblätter, schüttle das Wasser ab und schneide sie in dünne Streifen.

Ziehe die Haut der Schalotten ab und schneide sie würfelig.

Erhitze Butterschmalz in einer Pfanne und dünste die Schalotten darin glasig an. Gib die Pilze und die Wirsingstreifen dazu und lass alles andünsten.

Füge etwas Muskat sowie die Kokosmilch dazu und lass den Inhalt auf niedriger Stufe weiterköcheln. Hacke die Petersilie fein.

Schmecke das Pilzragout mit Salz und Pfeffer ab und streue die Petersilie darüber.

Erhitze Wasser in einem Topf und salze es. Koche die Nudeln bissfest. Schütte das Wasser ab und mische die Nudeln unter die Pilzsauce.

Tipp