Pflaumen-Birnen-Kuchen
Das Pflaumen-Birnen-Kuchen-Rezept von go4health: Naschen erlaubt!
Zutaten
  • 250 g Dinkelgrieß
  • 60 g Dinkelmehl
  • 125 g Hasel- oder Walnüsse, gemahlen
  • 125 g Mandeln, gemahlen
  • 460 ml Milch oder Mandeldrink
  • 1 Pkg. Weinstein-Backpulver
  • 180 g Birkenzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Pflaumen / Zwetschgen
  • 2 Birnen
  • 1/2 Zitrone
Das Pflaumen-Birnen-Kuchen-Rezept von go4health: Naschen erlaubt!
Zutaten
Zubereitung
Zubereitung

Spanne Backpapier in eine Tortenform ein oder verwende ein kleines Backblech.

Wasche danach die Früchte und tupfe sie trocken. Halbiere die Pflaumen und entferne den Kern. Befreie die Birnen vom Kerngehäuse, schneide sie in Spalten und beträufle sie mit Zitronensaft. Stelle die Früchte zur Seite.

Inzwischen kannst du das Backrohr auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Wiege die ersten sieben Zutaten der Liste (vom Dinkelgrieß bis zum Vanillezucker) in eine Schüssel.

Vermische den Inhalt zuerst und rühre mit einem Handschneebesen langsam die Milch ein, sodass ein cremiger Teig entsteht.

Fülle den Teig in die Springform und belege ihn mit den vorbereiteten Früchten. Lege die Pflaumen mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig.

Lass den Kuchen im aufgeheizten Backrohr ca. 45-50 Minuten backen.