Pfeffermedaillons mit gegrilltem Sommergemüse
Dein go4health Rezept: Pfeffermedaillons mit gegrilltem Sommergemüse.
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine / Melanzani
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Thymian
  • Rosmarin
  • 1 Schweinefilet
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Schuss Weißwein
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Sahne / Obers
  • Salz & Pfeffer
  • rosa Pfefferkörner
Tipp
Geben die Medaillons bei leichtem Druck auf das Fleisch etwas nach, sind sie medium.
Dein go4health Rezept: Pfeffermedaillons mit gegrilltem Sommergemüse.
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung

Wasche zuerst das Gemüse. Schneide die Zucchini und die Aubergine in längliche Scheiben. Entferne den Strunk und das nnere der Paprika und viertle sie. Schneide die Tomaten in Scheiben. Salze das Gemüse.

Verrühre 3 EL Olivenöl mit einer gepressten Knoblauchzehe sowie getrocknetem Thymian und Rosmarin und bestreiche das Gemüse damit. Lass es kurz einziehen.

Brate das Gemüse auf dem Grill oder in der Pfanne kurz an.

Schneide aus dem Schweinefilet 2 cm dicke Medaillons. Drücke die Medaillons flach und würze sie beidseitig mit dem Pfeffer.

Erhitze das Butterschmalz in der Pfanne und brate die Filets ohne Deckel 2 bis 3 Minuten auf der einen Seite an. Wende die Medaillons und salze die angebratene Seite. Lass die zweite Seite nochmals 2 bis 3 Minuten anbraten. 

Nimm sie heraus und gib sie in einen Topf mit Deckel und stelle sie im Backrohr bei etwa 60 °C warm.

Gib zum Bratenrückstand einen Schuss Weißwein, die Gemüsebrühe sowie die rosa Pfefferkörner dazu. Lass alles kurz einköcheln.

Gib zum Schluss die Sahne / Obers dazu, salze bei Bedarf nach und richte die Medaillons mit der Sauce und dem gegrilltem Gemüse an.

Tipp