Minestrone
Dein go4health Rezept für eine köstliche Suppe: Minestrone als Lieferant für Vitamine und Mineralstoffe.
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 kleine Lauchstange
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Kokosöl
  • 3 Karotten
  • 1 Kartoffel
  • 1 Stängel Stangensellerie
  • 50 g Fisolen
  • 50 g Bohnen
  • Gemüsebrühe
  • 50 g Erbsen
  • Petersilie
  • Parmesan
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
Tipp
Getrocknete Bohnen lässt du über Nacht in Wasser einweichen und kochst sie am nächsten Tag ca. eine Stunde lang, bis sie weich sind.
Dein go4health Rezept für eine köstliche Suppe: Minestrone als Lieferant für Vitamine und Mineralstoffe.
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung

Schneide den Lauch in Scheiben und hacke die abgeschälte Knoblauchzehe fein. Schneide die Karotten in kleine Würfel. Schäle die Kartoffel und schneide sie in etwas größere Würfel als die Karotten. Schneide den Stangensellerie klein.

Erhitze in einem Topf Kokosöl und dünste die Lauchringe und den Knoblauch darin an. Gib die Karotten- und Kartoffelwürfel sowie den Stangensellerie dazu und lass alles kurz mitrösten. Würze mit Kräutersalz.

Gieße das Gemüse mit Gemüsebrühe auf, bis es bedeckt ist und lass das Gemüse bissfest werden.

Spüle inzwischen die Bohnen und Fisolen aus der Dose ab und gib sie zum Gemüse. Lass in den letzten 5 Minuten die Erbsen mitkochen. Schmecke mit Kräutersalz und Pfeffer ab.

Hacke die Petersilie fein, streue sie in die fertige Minestrone und reibe etwas Parmesan hinein.

Tipp