Limettenlachs auf Risotto mit Gurkensalat
Dein go4health Rezept für Lachsrisotto mit Limette: So kannst du gesund schlemmen.
Zutaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Limette
  • 2 Lachsfilets
  • 1 Gurke
  • ½ TL Salz oder Kräutersalz
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Kräuteressig
  • 3 EL Dill, gehackt
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • ½ Zwiebel
  • 100 g Risotto-Reis
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • Salz & Pfeffer
Tipp
Achte darauf, dass das Risotto beim Anrichten cremig ist, die Reiskörner aber noch einzeln deutlich erkennbar bleiben. So sind sie außen weich, haben aber innen den für ein klassisches Risotto typisch harten, weißlichen Kern.
Dein go4health Rezept für Lachsrisotto mit Limette: So kannst du gesund schlemmen.
Zutaten
Zubereitung
Zubereitung

Presse die halbe Limette aus und verrühre sie mit 2 EL Olivenöl. Schneide die zweite Hälfte der Limette in Scheiben. Wasche die Lachsfilets und tupfe sie trocken. Bestreiche sie mit dem Limettenöl und lass sie noch eine halbe Stunde durchziehen.

In der Zwischenzeit wasche, schäle und hoble die Gurke. Gib die Gurkenstreifen in eine Schüssel und mische das Kräutersalz darunter. Lass die Mischung 10 Minuten ziehen. Verrühre den Essig mit Salz, 1 EL Dill, der Petersilie, 50 ml Wasser und dem Zucker. Schlage 1 EL Olivenöl darunter und rühre die Mischung auf.

Schäle die Zwiebel und schneide sie in Würfel. Erhitze 1 EL Olivenöl in einem Topf und dünste die Zwiebel darin glasig. Füge den Risotto-Reis hinzu und dünste diesen, bis er glasig ist. Wasche den Reis nicht vor der Verwendung, denn dadurch geht jene wertvolle Stärke verloren, die dem Risotto seine Cremigkeit verleiht.

Lösche mit dem Wein ab und lasse ihn verkochen. Gieße die Gemüsesuppe nach und nach auf den Reis, sodass er immer leicht bedeckt ist. Gare das Risotto nach Packungsangabe fertig und rühre dabei immer wieder um.

Nimm eine beschichtete Pfanne und brate die Lachsfilets in 1 EL Olivenöl an. 

Richte das Risotto auf einem Teller an und drapiere das Lachsfilet darauf. Mische die Gurkenscheiben mit dem Dressing und träufle das restliche Limettenöl auf den Lachs. Garniere mit den restlichen Limetten-Scheiben und richte das Gericht an. 

Tipp