Kürbiskuchen
Dein go4health Rezept für Kürbiskuchen.
Zutaten für 12 Portionen
  • 100 g Haferflocken
  • 120 g Kürbiskerne
  • 40 g Kokosöl
  • 60 ml Agavendicksaft
  • Salz
  • 550 g Kürbis, püriert
  • 100 g Kokosmilch
  • 55 g Kokosblütenzucker
  • 60 ml Ahornsirup
  • 2 EL Chiasamen, gemahlen
  • 1/2 TL Vanille, gemahlen
  • 2 EL Mandelmilch
  • 1 TL Ingwer, gemahlen
  • 2 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskatnuss
Tipp
Bestreue den fertigen Kürbiskuchen mit gerösteten Mandelstiften.
Dein go4health Rezept für Kürbiskuchen.
Zutaten für 12 Portionen
Zubereitung
Zubereitung

Vermahle die Kürbiskerne und die Haferflocken zu Mehl.

Verrühre das Mehl mit dem Öl, Agavendicksaft und einer Prise Salz.

Fülle den Teig in eine eingefettete Backform und backe den Teig 10 Minuten vor.

Für die Füllung rühre den Ahornsirup mit den Chiasamen und der Mandelmilch glatt, lasse die Chia-Mischung kurz rasten. 

Mixe den Kürbis, Kokosmilch, Kokosblütenzucker, Gewürze und eine Prise Salz zu einer Masse.

Gib die Chia-Mischung hinzu und rühre um.

Hol den Kürbiskernboden aus dem Ofen und verteile die Kürbismasse darauf.

Backe den Kuchen 40 - 45 Minuten bei 180 °C.

Lasse den Kuchen auskühlen und stelle ihn für 6-8 Stunden in den Kühlschrank.

Tipp