Kokosmehl-Pizza
Kokosmehl-Pizza: Knusprig & glutenfrei! Hier ist dein go4health à la carte-Rezept!
Zutaten für 2 Portionen
  • 180 g Kokosmehl
  • 3 TL getrocknete Kräuter der Provence
  • 1 Prise Salz & Pfeffer
  • 6 Bio-Eier
  • 40 g Naturjoghurt
  • 300 g Tomaten, passiert
  • 1/2 Paprika rot, in Würfeln
  • 1/2 Paprika gelb, in Würfeln
  • 250 g Mozzarella, in Scheiben
Kokosmehl-Pizza: Knusprig & glutenfrei! Hier ist dein go4health à la carte-Rezept!
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung

Mische Kokosmehl, 2 TL Kräuter sowie Salz und Pfeffer in einer Schüssel.

Rühre die Eier in einer anderen Schüssel mit dem Mixer schaumig. 

Menge das Mehl-Kräutergemisch unter und gib Joghurt dazu.

Verknete den Teig gut und forme zwei Kugeln daraus.

Lege ein Backblech mit Backpapier aus und streiche 1 TL Olivenöl auf das Backpapier.

Gib die Teigkugeln auf das Backpapier und drücke sie flach. Forme zwei runde Pizzaböden.

Backe den Teig ohne Belag bei 180 °C ca. 10 Minuten und nimm die Pizzen aus dem Backofen.

Bestreiche die Pizzen mit Tomaten und belege sie mit Mozzarella und Paprika. Bestreue mit 1 TL Kräutern.

Lass die Pizzen für weitere 5-10 Minuten fertig backen. Nimm sie aus dem Backofen und serviere sie.