Grünes Thai-Curry
Grünes Thai-Curry mit Bulgur: Ein köstliches Gericht für jeden Tag!
Zutaten für 2 Portionen
  • 125 g Bulgur
  • 200 g Bio-Hühnerfilet, gewürfelt
  • Salz & Pfeffer
  • 2 TL Kokosöl
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 grüne Paprika, gewürfelt
  • 100 g Brokkoli, gekocht
  • 50 g Zuckerschoten
  • 1 TL Curry
  • Bio-Gemüsebrühe
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1/2 Bund Koriander, gehackt
  • 25 g Sojasprossen
Grünes Thai-Curry mit Bulgur: Ein köstliches Gericht für jeden Tag!
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung

Bereite den Bulgur laut Packungsanleitung zu.

Würze das Fleisch mit Salz und Pfeffer.

Brate das Hühnerfleisch in Öl an.

Brate das Gemüse in Öl an.

Gib das Fleisch zum Gemüse und würze mit Curry.

Gieße mit etwas Gemüsebrühe auf.

Ist das Gemüse bissfest und das Fleisch gar, rühre die Kokosmilch ein.

Koche alles kurz auf.

Streue den Koriander und die Sojasprossen über das Thai-Curry.

Serviere das grüne Thai-Curry gemeinsam mit dem Bulgur.