Grünes Thai-Curry
Grünes Thai-Curry mit Bulgur: Ein köstliches Gericht für jeden Tag!
Nährwerte pro Portion
Kalorien 614 kcal
Fett 26,7 g
Kohlenhydrate 57,6 g
Proteine 33 g
Broteinheiten (BE) 4,8
Zutaten für 2 Portionen
  • 125 g Bulgur
  • 200 g Bio-Hühnerfilet, gewürfelt
  • Salz & Pfeffer
  • 2 TL Kokosöl
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 grüne Paprika, gewürfelt
  • 100 g Brokkoli, gekocht
  • 50 g Zuckerschoten
  • 1 TL Curry
  • Bio-Gemüsebrühe
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1/2 Bund Koriander
  • 25 g Sojasprossen
Tipp

TCM-Tipp: Ein erfrischendes, tolles Curry für warme Tage und bei innerem Hitzegefühl. Gut für Leber- und Herz-Blut.

Grünes Thai-Curry mit Bulgur: Ein köstliches Gericht für jeden Tag!
Nährwerte pro Portion
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung
30 min
10 min
20 min

Bereite den Bulgur laut Packungsanleitung zu.

Würze das Fleisch mit Salz und Pfeffer.

Brate das Hühnerfleisch in Öl an.

Brate das Gemüse in Öl an.

Gib das Fleisch zum Gemüse und würze mit Curry.

Gieße mit etwas Gemüsebrühe auf.

Ist das Gemüse bissfest und das Fleisch gar, rühre die Kokosmilch ein.

Koche alles kurz auf.

Streue den Koriander und die Sojasprossen über das Thai-Curry.

Serviere das grüne Thai-Curry gemeinsam mit dem Bulgur.

Tipp

arrow up to top