Granola à la Mucki
Profitriathletin Mirjam Muckenhuber hat uns eines ihrer Lieblingsrezepte verraten: Granola à la Mucki.
Zutaten
  • 400 g Haferflocken
  • 100 g Trockenfrüchte, gehackt
  • 100 g Kokosraspel
  • 1 Banane
  • 125 ml Agavendicksaft
  • 60 ml Apfelsaft, naturtrüb
  • 4 EL Mandeln, gehackt
  • 4 EL Cashewkerne, gehackt
  • 4 EL Pinienkerne, gehackt
  • 4 EL Goji-Beeren
  • 4 EL Rosinen
Tipp
Das Granola lässt sich in einem verschlossenen Behälter bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.
Profitriathletin Mirjam Muckenhuber hat uns eines ihrer Lieblingsrezepte verraten: Granola à la Mucki.
Zutaten
Zubereitung
Zubereitung

Heize den Backofen auf 150ºC vor.

Vermische die Haferflocken, Trockenfrüchte und Kokosraspel.

Püriere die Banane mit dem Agavendicksaft und Apfelsaft glatt.

Gib die Bananen-Mischung zu den Haferflocken und rühre um.

Sollte das Granola zu trocken sein, gib etwas Apfelsaft dazu.

Verteile das Müsli auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.

Backe das Granola 45 Minuten im Backofen.

Mische die Nüsse, Goji-Beeren und Rosinen unter.

Backe das Granola 10-15 Minuten, bis es hellbraun ist.

Tipp