Dinkel-Quarkbrötchen
Das go4health Rezept für frische Dinkel-Quarkbrötchen.
Zutaten
  • 250 g Magerquark / Magertopfen
  • 200 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Ei
  • 4 EL Milch
  • 1 Prise Koriander
  • 1 TL Salz
  • Kürbiskerne
  • Sonnenblumenkerne
Tipp
Deine selbstgemachten Brötchen sind mehrere Tage haltbar. Belege sie nach Belieben.
Das go4health Rezept für frische Dinkel-Quarkbrötchen.
Zutaten
Zubereitung
Zubereitung

Lege das Backblech mit Backpapier aus und heize das Backrohr auf 180 °C Heißluft vor.

Gib die Zutaten der Reihe nach in eine Schüssel, vermische sie und verknete sie zu einem glatten Teig. Bemehle deine Hände, streue etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und knete den Teig fertig.

Forme aus dem Teig eine Rolle und teile diese in ca. 8 gleichmäßige Stücke. Forme daraus Kugeln bzw. Laibchen und lege sie aufs Backblech. Bestreiche die Teiglinge mit Wasser und dekoriere mit Kürbis- und Sonnenblumenkernen.

Schiebe das Backblech ins Backrohr und lass die Brötchen ca. 25-30 min. bei 180 °C backen. Wenn sie fertig sind, lass sie auf einem Gitter auskühlen.

Tipp