Dessertcreme mit Tangerinen
Das fein fruchtige Dessert von go4health: Dessertcreme mit Tangerinen.
Zutaten für 2 Portionen
  • 6 Blätter Gelatine
  • 400 g Joghurt
  • 75 g Frischkäse
  • 30 g Rohrzucker, fein
  • 3 Eiklar
  • 3 EL Saft von einer Tangerine
  • 2 Stück Tangerine
  • 3 Stiele Zitronenmelisse
  • 2 EL Pistazien, ungesalzen und gehackt
Tipp
Probiere die Creme auch mit Beeren oder Granatapfelkernen aus.
Das fein fruchtige Dessert von go4health: Dessertcreme mit Tangerinen.
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung

Weiche die Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser ein.

Rühre Joghurt, Frischkäse und Rohrzucker mit einem Schneebesen glatt. 

Presse eine Tangerine in einem Entsafter aus. Erwärme den Saft in einem kleinen Topf.

Drücke die Gelatine leicht aus und löse sie im warmen Saft auf. Rühre die lauwarme Flüssigkeit vorsichtig unter die Joghurtmasse und stelle die Creme im Kühlschrank kalt.

Sobald das Dessert von der Konsistenz dicklich wird, trenne die Eier und schlage das Eiklar steif. Hebe die schaumige Masse gleichmäßig mit einer Gummispachtel unter und fülle die Joghurtcreme in Gläser. 

Stelle die Gläser zugedeckt für 3-4 Stunden kalt und dekoriere sie kurz vor dem Servieren mit gehackten Pistazien, Zitronenmelissenblättern und geschälten Tangerinenstücken. 

Tipp